Leistungsübersicht

Ambulante Operationen (Kinder und Erwachsene)

Wir führen bei Kindern und Erwachsenen Operationen durch. Unser ambulantes Operationszentrum im Medicum Facharztzentrum Wiesbaden ist modern eingerichtet und auf dem neusten Stand der Technik. Folgende Eingriffe werden angeboten: Operationen von Leistenhoden, Leistenbruch, Hydrozelen und Spermatozelen, Hodenentfernungen, Gewebeentnahmen aus dem Hoden zur Feststellung der Zeugungsfähigkeit und zur extrakorporalen Befruchtung zusammen mit dem Kinderwunschzentrum Wiesbaden, Circumzisionen bei Phimose, transurethrale Eingriffe an der Harnröhre und der Blase, Sterilisationen, Meatoplastik, Harnableitung über Anlage einer Blasenfistel, Varikozelenligatur, Gewebeentnahme aus der Prostata, Einbringen und Entfernen von Harnleiterschienen.

In Kooperation mit den HNO-Ärzten des Medicums führen wir in gleicher Narkose, wenn nötig, urologische und HNO-ärztliche Eingriffe durch.

Blasenerkrankungen

Wir diagnostizieren und therapieren akute und chronische Blasenerkrankungen. Dazu gehören bakterielle Harnwegsinfekte, interstitielle Zystitiden, bösartige Blasenerkrankungen, Blasenfunktionsstörungen und Blasenanomalien.

Erkrankungen des männlichen äußeren Genitales

Wir diagnostizieren und behandeln Erkrankungen des Penis, der Hoden und Nebenhoden sowie des Hodensacks. Dazu führen wir Laboruntersuchungen, spezielle Ultraschalluntersuchungen sowie Durchblutungsmessungen durch. Auch kleine operative Eingriffe am äußeren Genital gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Fruchtbarkeitsstörungen / Sterilisationen

Unerfüllter Kinderwusch ist ein zunehmendes Problem junger Paare. Wir arbeiten hier mit dem Kinderwunschzentrum Wiesbaden zusammen, erstellen selbst Spermiogramme nach den RILIBÄK-Kriterien und führen Gewebeentnahmen zur Gewinnung von Spermien durch (TESE und MESA). Das gewonnene Gewebe wird zur weiteren Aufarbeitung in das KW-Zentrum Wiesbaden gebracht.

Bei abgeschlossener Familienplanung besteht die Möglichkeit einer Sterilisationsoperation des Mannes. Wir bieten die beidseitige Samenleiterdurchtrennung in lokaler und allgemeiner Anästhesie an.

Harninkontinenz

Wir diagnostizieren und therapieren Drang- und Belastungsinkontinenzen. Zu unserem Leistungsspektrum gehört dabei auch die Neuromodulation, die Beckenboden-Elektrostimulation sowie die Anleitung zum Selbstkatheterismus.

Harnwegsinfekte

Infekte der Harnwege sind in jedem Lebensalter möglich und unangenehm bis gefährlich. Hier gilt es die Ursachen zu finden und entsprechende Therapien einzuleiten. Auch bieten wir Impfungen zur Prophylaxe an.

Kinderurologie

Bei Kindern ist es besonders wichtig, auf eventuelle Fehlbildungen im Bereich des äußeren Genitals zu achten. Hierzu zählen Phimosen und Lageanomalien der Hoden. Auch das Einnässen und immer wiederkehrende Harnwegsinfekte sind Themen für unsere kinderurologische Sprechstunde.

Krebsvorsorge bei Männern

Die gesetzliche Krebsvorsorgeuntersuchung bei Männern beinhaltet folgende Leistungen: gezielte Anamnese, Inspektion und Palpation des äußeren Genitales einschließlich der entsprechenden Hautareale, Abtasten der Prostata vom After aus, Palpation regionärer Lymphknoten und die Befundmitteilung mit anschließender diesbezüglicher Beratung.

Außer den gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen bieten wir zusätzliche kostenpflichtige Wahlleistungen zur Komplettvorsorge an mit ergänzenden Untersuchungen wie zum Beispiel transrektaler Ultraschall, Nieren- und Blasenultraschall, Urinstatus, Urinsediment, Urinkultur, Urinzytologie, Bladder Check Test sowie die PSA-Bestimmung.

Medikamentöse Tumortherapie / ambulante Chemotherapie

Bösartige Erkrankungen sind im urologischen Fachgebiet außerordentlich häufig. Als spezialisierte onkologisch tätige Urologen verfügen wir über ein breites Angebot an Medikamenten zur Behandlung von malignen Erkrankungen. Dazu gehören orale, intracavitäre und parenterale Tumortherapien. Hier steht besonders die ambulante Chemotherapie der Prostatakarzinome im Vordergrund.

Nierenerkrankungen und Harnsteinleiden

Diagnose und Therapie von Nierenanomalien, Nierenbeckenentzündungen, Nieren- und Harnleitersteinen, Nieren-Tumoren, Nieren-Zysten.

Potenzstörungen

Diagnose und Therapie von Erektionsstörungen, Hormontherapie, Libido- und Ejakulationsstörungen, Wechseljahre des Mannes (individuelle kostenpflichtige Gesundheitsleistungen).

Prostataleiden

Wir diagnostizieren und therapieren akute und chronische Prostataentzündungen, gutartige Prostatavergrößerungen sowie bösartige Prostataerkrankungen (Prostatakarzinom).

Sexuell übertragbare Erkrankungen

Sexuell übertragbare Erkrankungen sind häufig. Die klassischen Erkrankungen sind Syphilis, Gonorrhoe, Ulcus molle, Lymphogranuloma venereum. Besonders in den Fokus gerückt sind in jüngerer Zeit Erkrankungen wie HIV, Hepatitis B, Chlamydien- und Trichomonadeninfektionen, Herpes- und HP-Virusinfekte.

Komplementäre Therapie / biologische Tumortherapie

Mit guten Erfolgen führen wir Impfungen gegen rezidivierende Harnwegsinfektionen durch. Außerdem gibt es die Möglichkeit der Thymustherapie sowie der Misteltherapie bei Tumorerkrankungen.