Dr. med. Michael Weidenfeld Facharzt für Urologie und Andrologie

Geboren in Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Beruflicher Werdegang:

1977-1984
Studium der Humanmedizin an der LMU München und der JLU Giessen
1984
Ärztliche Prüfung
1984
Approbation als Arzt
1984-1985
Chirurgische Ausbildung im Kreiskrankenhaus in Eltville am Rhein bei Chefarzt Dr. med. Klaus Köhne
1985-1993
zunächst Assistenzarzt, dann Oberarzt der Urologischen Klinik der HSK Wiesbaden bei Prof. Dr. med. Manfred Köllermann
1986
Dissertation
1990
Facharztprüfung zum Arzt für Urologie
1993-1995
niedergelassener Urologe in Wiesbaden
1995
niedergelassener Urologe in Wiesbaden in Gemeinschaft mit meiner Ehefrau Dr. med. Helga Weidenfeld
2004
Eintritt von Dr. med. Bernarda Heseding in die Gemeinschaftspraxis
2006
Umzug der Praxis für Urologie und Kinderurologie in das Medicum Facharztzentrum Wiesbaden
2009
Eintritt von Dr. med. Norbert Kolck in die Gemeinschaftspraxis

Zusatzqualifikationen:

Medikamentöse Tumortherapie
Andrologie
Palliativmedizin
Psychosomatische Grundversorgung
Zertifizierter Männerarzt

Funktionen und Mitgliedschaften:

Erster Vorsitzender der Bezirksärztekammer Wiesbaden
Erster Vorsitzender des Arbeitskreises der Wiesbadener Urologen e.V.
Zweiter Vorsitzender des BDU Hessen
Mitglied der Vertreterversammlung der KVH
Vorsitzender des Beratenden FA der Fachärzte
Mitglied im Bezirksausschuss der Bezirksstelle Wiesbaden
Vorsitzender des Plausibilitätsausschusses Süd der KVH
Geschäftsführer im medicum Facharztzentrum Wiesbaden GBR
Vorstandsmitglied des Praxisverbundes Wiesbaden