Dr. med. Nina Klute Fachärztin für Urologie, Medikamentöse Tumortherapie

Geboren in Seoul, Südkorea

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

nach fast zehn Jahren Tätigkeit an der Universitätsklinik Mainz habe ich zum 01.01.2019 den Praxissitz von Frau Dr. Weidenfeld übernommen.

Ich habe in Wiesbaden das Dilthey-Gymnasium besucht und hiernach an der Philipps-Universität Marburg und am Unispital Zürich Medizin studiert.

Nach einem chirurgischen Jahr absolvierte ich die Facharztausbildung bei Professor J.W. Thüroff an der Universitätsmedizin Mainz, welche zu den größten Urologischen Kliniken in Deutschland zählte.

Hier habe ich eine umfassende und weit gefächerte Ausbildung, die das gesamte Feld der Urologie abdeckt, erhalten: Rotationen in die Funktionsdiagnostik (Urodynamik, Blasenentleerungsstörung, entzündliche Erkrankungen der Harnblase), die Kinderurologie und rekonstruktive Urologie (Prof. R. Stein) und die Uroonkologie. Begleitet wurde dies durch eine fundierte operative Ausbildung.

Nach meiner Rückkehr aus der Elternzeit habe ich mit dem Ziel einer späteren Niederlassung zunächst die Urologische Ambulanz der Uni Mainz, später das UCT Urologie (Universitäres Zentrum für Tumorerkrankungen) übernommen. Letzteres habe ich in oberärztlicher Funktion geleitet.

Im Rahmen der uroonkologischen Sprechstunde war ich für Zweitmeinungen, Abklärung bei Krebsverdacht (Niere, Blase, Prostata, Hoden) und für die Planung und Durchführung von Chemotherapien/medikamentösen Tumortherapien, aber auch für die Begleitung palliativer Patienten in interdisziplinärer Zusammenarbeit verantwortlich.

Die sich hieraus ergebende langfristige ambulante Betreuung von Patienten, welche ich als sehr bereichernd empfunden habe, hat mich in meinem Wunsch, Patienten künftig in einer Praxis zu betreuen, weiter bestärkt.

01/2019 bin ich mit Übernahme des Praxissitzes von Frau Dr. Weidenfeld als Partnerin in die Praxis Urologie im medicum eingestiegen.
Mit dem Praxisaustritt von Frau Dr. Weidenfeld 10/2019 habe ich auch deren Nachfolge angetreten.

Januar 2020 haben meine Partner und ich einen weiteren Standort in Bad Schwalbach eröffnet.

Meine Schwerpunkte sind sowohl die Früherkennung und Behandlung urologischer Krebserkrankung sowie deren Nachsorge als auch die Abklärung/Therapie von Blasenentleerungsstörungen.

Es besteht darüber hinaus eine gute Zusammenarbeit mit mehreren spezialisierten urologischen Kliniken in der Region.

Ich betrachte meinen Beruf im wahrsten Sinne des Wortes als Berufung.

Mein Ehemann, Dr. Ansgar Klute, ist ebenfalls Urologe. Zusammen leben wir in Wiesbaden und sind glückliche Eltern einer Tochter.

Ich würde mich sehr freuen, Sie in unserer Praxis im medicum begrüßen zu dürfen.

Ihre Dr.med. Nina Klute

Beruflicher Werdegang:

2001-2008
Studium der Humanmedizin, Philipps-Universität Marburg und Universitätsspital Zürich
2008
Ärztliche Prüfung und Approbation als Ärztin
2009
Chirurgisches Jahr, MTK-Klinken Bad Soden, Prof. P. Wendling
2009-2015
Facharztausbildung Urologische Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz, Prof. J.W. Thüroff
2015
Facharztprüfung Urologie
2015-2016
Elternzeit
2016-2018
Fachärztin mit Schwerpunkt Uro-Onkologie an der Klinik für Urologie und Kinderurologie der Universitätsmedizin Mainz, Prof. Haferkamp
ab 07/2017
Übernahme des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen (UCT) Urologie
ab 02/2018
Leitung des UCT Urologie als Funktionsoberärztin
seit 2019
Niederlassung in Gemeinschaftspraxis mit Dres. med. Helga und Michael Weidenfeld, Dr. med. Bernarda Heseding und Dr. med. Norbert Kolck

Zusatzqualifikationen:

Medikamentöse Tumortherapie
Prüfärztin für klinische Studien